Stammbaum SmalGeschichte der Gesangstätigkeit von 1861 bis heute

1861

Gründung des Gesangvereins "Germania"

1872

Gründung des Gesangvereins "Liederkranz"

1888

Gründung des Gesangvereins "Sängerlust" 

1894

Gründung des Gesangvereins "Eintracht"

1900

Gründung des Arbeitergesangvereins "Bruderkette"

1907

Zusammenschluss der Gesangvereine "Eintracht und "Liederkranz" zur Arbeitersänger-Vereinigung 

1919

Zusammenschluss der Arbeitersänger-Vereinigung mit dem Arbeitergesangvereins "Bruderkette" zum Arbeitergesangverein "Einigkeit" 

1921

Gründung des Frauenchor "Lyra"

1927

Auftritt unter dem Namen "Volkschor"

1933

Zwangsweise Auflösung des Arbeitergesangvereins "Volkschor" und Zwangsvereinigung der beiden Gesangvereine „Germania" und „Sängerlust"  durch die Nationalsozialisten zur "Sängervereinigung 1861 Egelsbach"

1938 

Gründung des Frauenchors

1943

Kriegsbedingt Beendigung der Singstunden 

1946

Erstes Konzert nach dem Krieg

1951

Sängerfest in Egelsbach

1961

Fest zum 100 jährigen Bestehens des Egelsbacher Chorgesangs

1966

Jubiläumskonzert aus Anlass des 105jährigen Bestehens

1971

Dritte Sängerfest der Nachkriegszeit und gleichzeitig Jubiläum des 50jährigen Bestehens des Frauenchors

1999

Gründung der Chorgruppe "Next Generation"

2011

Fest und Jubiläumskonzert zum 150 jährigen Bestehens des Egelsbacher Chorgesangs